x

x
 Willkommen  |  History  |  Clubrundgang  |  Top News
x

Gründung 1981

seit 1991

Österreichs

1. PADI 5 *****

IDC Center

30 Jahre Jubiläum

        weiter zur STARTSEITE                 weiter zum  starfishREISEBÜRO
  Tauchsportcenter

  +43-1-73 44 282+21/22DW

  REISEN     
  Reisebüro   
  Weekend/ Trips    
........................................
  TAUCHARTIKEL   
  Onlineshop    
  Tauchshop Plan     
  Sonderangebote  
  Eintauschdeals    
  Ausstellungsware 
  Flohmarkt    
  Verleih Preise    
  Service Tüv    
  Teilzahlung    
  Warnungen    
........................................
  UNTERWASSER   
  Schnuppertauchen 
  Tauchkurse 
  Apnoe Tauchen    
  Das Team    
  Tauchturm    
  Arzt Tauchsport    
........................................
  SEASTAR CLUB     
  Clubrundgang    
  Logistik    
  Top News    
  History    
  Awards + Pokale   
  Scubapro Museum 
  Impressum    
  Schmunzelpage     
  Blacklist    
  Newsletter    

 

 

 

 

SSI-TAUCHKURSE PADI TEC PROGRAMM
zurück zu allen PADI Kursangeboten . zurück zu allen PADI Spezial -Kursangeboten
OXYGEN PROVIDER
Termin:
Kurs-Ort:
Lehrer:
?
SeaStar
?
     

PADI OXYGEN PROVIDER

 

PADI EMERGENCY Oxygen Provider sind wichtig für die Tauchsicherheit und daher im Interesse aller Taucher. 

Als anerkannte Maßnahme für die Soforthilfe bei Tauchunfällen wird heute die Gabe von möglichst reinem Sauerstoffs genannt. 
Der PADI Oxygen Provider sorgt mit möglichst 100% Sauerstoff für die optimale Versorgung bis weitere medizinische Hilfe eintrifft.  Deshalb hat sich DAN zur Aufgabe gemacht die Tauchsicherheit zu verbessern. 
Dies geschieht u.a. indem weltweit Notfallsauerstoffkoffer eingesetzt und möglichst viele Oxygen Provider ausgebildet werden. 
Während des Kurses zum PADI Oxygen Provider wird vermittelt, wie effektiv reagiert werden kann.

 

 
   
 

KURSANFORDERUNG:

für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 12 Jahren.


Teilnehmen können Taucher wie Nichttaucher sein, da mit jedem ausgebildeten PADI Emergency Oxygen Provider die Sicherheit weltweit verbessert wird. 

Weiters sind einige Hygienematerialien für den Kurs notwendig, z.B. Einweg Sauerstoff-Atemmaske, Notfallhandschuhe, Hygienetücher (Clinex etc.) das ist vom Kursteilnehmer mitzubringen bzw. kann es von der Schule gegen Kostenersatz beigestellt werden.

 

 
 
Nach der Teilnahme an fünf verschiedenen Spezialkursen kann ein zertifizierter PADI Rescue Diver zum PADI Master Scuba Diver -GOLDTAUCHER- zertifiziert werden, der höchsten Auszeichnung des Sporttauchens.
 

 

 

Theorie und Praxis

im SeaStar

 

x